Das wirst Du lernen

  • Du wirst nach diesem Kurs die Werkzeuge der Geschäftsleitung für die Entwicklung und das Management von Anforderungen kennen und anwenden können
  • Du wirst nach diesem Kurs die Geschäftsleitungsrollen im agilen Projektmanagement und deren Aufgaben kennen
  • Du wirst Dein in den ersten beiden Kursen erworbenes Wissen über das agile Projektmanagement weiter vertiefen
  • Strategie für die agile Transformation
  • Enabler
  • Portfolio Epic
  • Shareholder
  • Portfolio Epic Holder
  • Enterprise Architekt
  • Agile Coach
  • Lean Coach
  • Six Sigma Initial Belt
  • Six Sigma Projekt-Champion

Du wirst das Zusammenspiel aller Werkzeuge und Objekte verstehen und nach Übung mit einem Praxisbeispiel, das Dich vom zweiten bis zum sechsten Kurs dieser Kursreihe begleiten wird, auch anwenden können

Beschreibung

Das nächste Level wartet auf Dich. Du bist mit Deiner Reise ganz oben im Management angekommen und wirst Dich von dort aus bis zur Realisierung in den Teams durcharbeiten. Möchtest Du verstehen, woher die Anforderungen kommen, die Du weiterentwickeln oder realisieren sollst? Möchtest Du endlich die Beweggründe verstehen, warum Anforderungen so beschrieben sind, wie Du sie vorfindest? Wenn ja, dann bist Du hier genau richtig. Auch dieser Kurs ist von Profis für Profis und angehende Profis gemacht und hat sich in Form von Präsenzschulungen in Großunternehmen längst bewährt.

Dieser Kurs baut auf den ersten beiden Kursen meiner 7-teiligen Kursreihe auf und deshalb empfehle ich Dir, die vorherigen Kurse vor diesem Kurs wahrzunehmen, in denen Du das Basiswissen über die gängigsten agilen Projekt- und Prozessmanagement-Methoden vermittelt bekommen hast und gelernt hast, wie die Werkzeuge Value Stream, Solution Train, Release Train, Product Inkrement und Sprint mit den Anforderungsobjekten zusammenspielen.