Bevor der Kurs startet, möchte ich Dir einige ausgewählte Funktionen der Udemy-Plattform vorstellen, die Dir im Kursverlauf behilflich sein können.

Übersichtsbereich

Starten wir mit dem Übersichtsbereich. Hier findest Du den Kursinhalt, der schön übersichtlich in Kursabschnitte unterteilt ist. Kursabschnitte enthalten wiederum die einzelnen Lektionen, die in der Regel nacheinander behandelt werden. Zumindest mein Kurs ist so strukturiert, dass die Lektionen aufeinander aufbauen.

Vollständig abgespielte Lektionen, Quizze und Praxis-Tests werden automatisch mit einem Haken markiert. Du kannst Lektionen aber auch manuell als erledigt markieren. Wenige Sekunden vor Ende des Videos wird eine Lektion automatisch als erledigt markiert, auch wenn Inhalte geskipped wurden.

Lektionen mit Lernmaterialien kannst Du am Drop-Down mit der Aufschrift „Ressourcen“ erkennen. Wenn Du das Feld auswählst, werden die Lernmaterialien automatisch in den Download-Ordner Deines Geräts geladen. Von Dort aus kannst Du die Materialien dann öffnen.

Im Übersichtsbereich kannst Du direkt in eine ausgewählte Lektion springen. Das Video startet innerhalb der Lektion beim letzten Fortschritt.

Präsentationsbereich

Im Präsentationsbereich kannst Du das Schulungsvideo starten, pausieren, stoppen oder per Klick auf den Fortschrittsbalken auf eine beliebige Position skippen.

Falls ich Dir zu langsam oder zu schnell spreche, kannst Du auch die Wiedergabegeschwindigkeit an Deine Bedürfnisse anpassen. Es gibt in der Tat Power-Lerner, die sich den Lernstoff über die Verdopplung der Wiedergabegeschwindigkeit schneller reinziehen. Aber lass Dir lieber Zeit, pausiere eher ab und zu innerhalb einer Lektion, recherchiere nebenbei, wenn Dich etwas interessiert. Der Kurs dient Deiner persönlichen fachlichen Weiterentwicklung.

Du kannst die Lautstärke entweder über Dein Gerät oder im Udemy-Player einstellen. Doch Vorsicht: beide Lautstärkeregler sind unabhängig voneinander. Wenn die Lautstärke Deines Geräts voll aufgedreht ist und Du trotzdem nichts hörst, dann könnte es daran liegen, dass die Lautstärke des Udemy-Players heruntergeregelt ist. Ich sage das deshalb, weil bei anderen Anwendungen die Lautstärkeregelung teilweise gekoppelt ist. Hier ist dem nicht so!

Zur besseren Ansicht – vor allem bei kleinen Bildschirmen – kannst Du den Präsentationsbereich auf Vollbild schalten und mit der Escape-Taste wieder reduzieren.

Bei schlechter Internetanbindung kannst Du die Wiedergabequalität des Videos manuell herunterregeln, was aber normalerweise nicht nötig sein sollte, weil der Player im Standard auf automatischer Regulierung eingestellt ist. Manchmal schaltet der Player zu spät wieder nach oben, oder Du akzeptierst eher kleine Wiedergabepausen anstatt zu schlechter Bildqualität. In diesem Fall empfehle ich Dir, die Auflösung manuell auf den gewünschten Wert zu setzen.

Mit den Klammern rechts und links kannst Du direkt zur nächsten oder vorherigen Lektion springen.

Den Übersichtsbereich kannst Du mit dem „Erweitern“-Icon ausblenden und mit dem Pfeilsymbol oben rechts wieder einblenden.

Innerhalb einer Lektion kannst Du Lesezeichen setzen, die Dir das Auffinden von für Dich relevanten Inhalten erleichtert. Diese Lesezeichen werden im Fortschrittsbalken mit Strichen gekennzeichnet, zu denen Du dann direkt navigieren kannst. Eine Übersicht der Lesezeichen einer Lektion findest Du auch unterhalb des Präsentationsbereich im Reiter „Lesezeichen“.

Informationsbereich

Im Informationsbereich findest Du neben der Kursübersicht den wichtigen Reiter „Fragen und Antworten“. Hier findest Du alle Fragen anderer Kursteilnehmer oder auch proaktive Informationen von mir – und zwar zur jeweiligen Lektion. Du kannst die Fragen und Antworten durchsuchen und filtern um schnell zur gewünschten Antwort zu gelangen. Die Liste kannst Du unten erweitern, wenn es zu viele Einträge gibt. Bitte durchsuche die Fragen und Antworten erst, bevor Du eine neue Frage stellst. Du kannst sowohl Fragen als auch Antworten liken. Du kannst Fragen beantworten und damit auch Deine Erfahrungen und Meinungen zum Kursinhalt beisteuern.

Datei-Anhänge in den Lektionen

In manchen Lektionen stelle ich Dir Anhänge in Form von PDF-Dateien zur Verfügung, die Du Dir für Deinen Projektraum ausdrucken und an die Wand hängen kannst. Die Anhänge beinhalten z.B. die wichtigsten Prinzipien, Regeln, Check-Listen, Diagramme, Beispiele usw. Innerhalb einer Lektion weise ich dann auf die zur Verfügung gestellten Anhänge hin.

Quizze

Im Verlauf dieses Kurses erwarten Dich die bereits angesprochenen Quizze, mit denen Du Dein Verständnis für den Kursinhalt überprüfen kannst. Sie dienen ausschließlich Dir selbst. Ich habe die Quizze so aufgebaut, dass sie den Lerninhalt mit den Antwortkommentaren zu Deinem Vorteil noch einmal vertiefen und damit festigen. Quizze sind recht kurzgehalten, aber sie müssen immer komplett korrekt beantwortet sein, um die Lektion erfolgreich abzuschließen. Sie enthalten immer nur eine korrekte Antwort und Du findest diese Quizze in der Regel direkt nach einer Lektion, auf die sich die Fragen im Quiz beziehen.

Praxis-Tests

In jedem Kurs dieser Kursreihe findest Du 2 Praxistest. Um den Testumfang nicht allzu umfangreich werden zu lassen, habe ich diese Praxis-Tests geteilt und etwa zur Halbzeit und gegen Ende des Kurses platziert. Praxis-Tests sind deutlich umfangreicher als Quizze, sowohl beim Umfang der möglichen Antworten zu einer Frage, als auch bei der Anzahl der Fragen selbst. Im Praxis-Test hast Du im Gegensatz zum Quiz mehrere korrekte Antworten – teilweise können sogar alle Antworten korrekt sein. Ein Ergebnis ohne korrekte Antwort gibt es dagegen nicht. Dafür bekommst Du für jeden der zwei Praxis-Tests auch 120 Minuten Zeit, so dass Du keinen Zeitdruck zu befürchten hast. Beim Praxis-Test müssen mindestens 80% der Antworten korrekt beantwortet sein, damit Du den Test erfolgreich abschließt und damit auch die Voraussetzung zum Zertifikat erfüllst.

Mit der Durchführung der Quizze und Praxis-Tests setzt Du Dich nach den Lektionen, abseits der Lerninhaltvermittlung, noch einmal intensiv mit den Lerninhalten auseinander. Durch das Nachdenken, Ausprobieren und Recherchieren festigst Du Deinen Lerninhalt, so dass Du bei Bedarf aus Deinem Gedächtnis einfacher darauf zurückgreifen kannst.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss aller Lektionen und Tests erhältst Du am Kursende automatisch ein Udemy-Zertifikat für den Inhalt dieses Kurses freigeschaltet, welches Du Dir zur weiteren Verwendung herunterladen kannst. Auch diese Funktionalität und das Layout des Zertifikats sind Bestandteil der Udemy-Lernplattform.

Kursbewertung

Nach Abschluss dieses Kurses erhältst Du von Udemy die Möglichkeit diesen Kurs zu bewerten.

Bitte sprich mich im Kursverlauf direkt an, damit wir Unklarheiten aus dem Weg räumen können. Ich nehme in besten agilen Sinn gerne Vorschläge zur Umsetzung auf, wenn die für viele Teilnehmer interessant sein könnten. Ich informiere Dich über ein strukturiertes Anforderungs- und Änderungsmanagement auch direkt, ob ich eine Anregung umsetze und auch, wenn Deine Anregung online verfügbar ist.

Bitte beachte, dass Dein eigenes Projektumfeld nicht für alle Teilnehmer allgemeingültig ist. Projekte sind mit ihren ganz eigenen Rahmenbedingungen und Herausforderungen immer individuell. Lösungen sind ebenso nie allgemeingültig. Fasse meine Anregungen als Vorschläge auf und verwerfe diese, wenn sie in Deinem Projektumfeld nicht zur Lösung führen.

Du wirst in diesem Kurs kein begleitendes Video mit meiner Person sehen, weil für mich die Aufnahmen selbst ohne Video eine große neue Herausforderung sind. Ein Präsenz- oder Remotetraining ist halt doch etwas ganz anderes. Reizen tut mich diese weitere Option dennoch, weil sie große Vorteile bietet und damit einen ganz eigenen Bedarf deckt. Vielleicht ergänze ich die begleitenden Videos mit der Aufnahme von mir bei einer zukünftigen Überarbeitung.

In der folgenden Lektion möchte ich Dir einen Überblick über den Inhalt dieses Kurses geben.

Also, bis gleich dann.

Kommentar verfassen